LUGA2023 LUGA2023 LUGA2023 LUGA2023 LUGA2023 LUGA2023

20-05-2022

UNSER NEWSLETTER VOM MAI

Liebe Freundinnen und Freunde der LUGA,

In diesem Frühling entfalten einige LUGA-Projekte sowohl in Luxemburg-Stadt als auch 385 Kilometer weiter entfernt ihre ersten Blüten. Neugierig?

Lesen Sie mehr dazu auf den kommenden Seiten!

Wir wünschen einen farbenfrohen Frühling und viel Spaß beim Lesen!

Ihr LUGA-Team

 

T’si vill schéi Rousen an der Stad!

© LUGA

Im Stadtpark entsteht das erste LUGA-Projekt : ein Rosengarten. Am Fuße der Statue, die zu Ehren der Prinzessin Heinrich der Niederlande (1830-1872), deren 150. Todestag in diesem Mai gefeiert wird, errichtet wurde, sind erste Rosenstöcke gepflanzt worden, welche die Besucher in eine Zeit eintauchen lassen, wo Luxemburg als „Land der Rosen“ weltweit geschätzt wurde. Das besondere an diesen Rosen : sie tragen alle Namen berühmter Frauen! Die Auswahl der Rosenstöcke erfolgte im Zusammenspiel zwischen „Service des Parcs“,  den Lëtzebuerger Rousefrënn und dem Verein „Patrimoine Roses pour le Luxembourg“.

Im Vorfeld der Gartenausstellung werden wir Ihnen die Rosen, die nun Einzug in den Stadtpark halten, näher vorstellen!

LUGA lädt Sie zur FLORIADE ein!

© Luuk Kramer

Am 13. April eröffnete die FLORIADE am Ufer der Nordsee in Almere ihre Pforten. Unter den Ausstellern befindet sich auch die LUGA. Das gewichtige Erbe der Stahlindustrie verschmilzt mit dem kreativen Innovationsgeist zu einer Skulptur zusammen, die vom luxemburgisch-schweizerischen Architekturbüro Schürmann & Witry konzipiert wurde. Die Materialisierung dieser traditionsbewussten Zukunftsvision Luxemburgs in Form einer filigranen Stahlstruktur trägt den Namen PHYLLŌM. Während der rote Stahlmast an das « Land der Roten Erde » erinnert, verweist das grüne Blatt das reiche Naturerbe im Großherzogtum.

Lust den PHYLLŌM live und in Farbe zu sehen ? Gewinnen Sie 2 Eintrittskarten für die FLORIADE, die bis zum 9. Oktober besichtigt werden kann. Senden Sie einfach eine e-Mail (bis zum 31. Mai) an info@luga.lu mit der Antwort auf die Frage : In welcher Stadt findet derzeit die FLORIADE statt? Viel Glück !

Wir säen die LUGA in 2023 aus!

© Luxembourg for Tourism

So wie die Natur sich im Laufe der Jahreszeiten wandelt, so braucht auch die LUGA Zeit um zu gedeihen! Dank des Projekts « Experienz LUGA : 2023 aussäen – 2025 ernten » bekommt der Besucher ein Vorgeschmack auf die eigentliche Ausstellung, die sich um vier thematische Axen dreht: Natur pur, Natur & Kultur, Natur & Soziales, Natur & Stadtentwicklung. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern und dank der finanziellen Unterstützung des Ministeriums für Landwirtschaft, Weinbau und rurale Entwicklung und der Stadt Luxemburg in Kooperation mit der Fédération Horticole Luxembourgeoise initiiert der Verein LUGA einige Projekte, die 2023 beginnen werden um dann zu wachsen, zu keimen und schließlich zu voller Entfaltung bis zur Ausstellung im Jahr 2025 zu gelangen.

Programmatischer Schwerpunkt der Experienz LUGA bilden vier Themenfelder:

  • Das Unsichtbare sichtbar machen
  • Im Laufe des Wassers
  • Am Puls der Natur
  • Von der Saat auf den Teller

Anhand verschiedener Projekte, die teilweise einen partizipativen Charakter haben, wollen wir ein Fenster auf die großen Themen der Gartenausstellung öffnen. Die Wichtigkeit der Biodiversität für die Lebensqualität und die ökologischen Herausforderungen im urbanen Raum sichtbar machen, den Puls der Natur durch ungeahnte Projekte spürbar (er)leben , die landwirtschaftlichen Nahrungsmittel auf ihrem Weg von der Saat auf den Teller entdecken oder einfach nur die Seele baumeln lassen am Ufer von Alzette und Pétrusse, wo die Renaturierung den Ausgangspunkt der LUGA bildet: Die „Experienz LUGA: 2023 aussäen – 2025 ernten“ gilt es weiter zu verfolgen!

Fotowettbewerb, gewinnen Sie ein Wochenende für 2 Personen!

© David Laurent / VDL

LUGA-Foto-Wettbewerb  „My Urban Garden Luxembourg

Entdecken Sie die verschiedenen Seiten unseres grünen und gartenbaulichen Erbes dank Ihres fotografischen Auges und senden Sie Ihre besten Bilder der Parkanlagen, Gärten, versteckten Oasen und natürlich Ihrer liebsten ökologischen Geheimorten in unseren Städten an: myurbangarden@luga.lu.

Teilen Sie Ihre besten Schnappschüsse mit unseren Besuchern!

Mit ein bisschen Glück gewinnen Sie ein Wochenende für zwei Personen in einem Hotel in Luxemburg, ein Korb mit regionalen Produkten oder ein Buch über das luxemburgische Erbe.
Weitere Infos sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier

LUGA @ Lycée des Arts et Métiers

© Lycée des Arts et Métiers

Im April hat die LUGA an der vom Lycée des Arts et Métiers organisierten „Powerweek“ teilgenommen. Während einer Woche haben sich Studenten mit der „Gamification for business“ eines LUGA-Standortes auseinandergesetzt. 55 BTS-Schüler haben innovative Konzeptideen für u.a. LUGA-Projekte entwickelt: eine gelungene Veranstaltung, die dem Bildungsauftrag der LUGA gerecht wird.

Wußten Sie…

© LUGA

… dass der 20. Mai der Welttag der Bienen ist? Die Stadt Luxemburg hat einen Lehrpfad über Bienen und die Rolle der Bienen in unserer Umwelt angelegt. Der „Beientour kann auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung entdeckt werden. Mehr Infos hier.

Um unseren LUGA-Bienenstock zu bereichern, brauchen wir Mitarbeiter, die mit uns Nektar für eine ertragreiche LUGA sammeln. Wenn das Projekt LUGA Sie beflügelt, bewerben Sie sich!

Etappen

NEHMEN SIE AN DER LUGA TEIL!

Sie möchten Projektträger, Sponsor, Mäzen, Botschafter oder Experte werden? Dann kommen Sie in unser Team!

Plus d'infos